.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Die Entwicklung bis 2020
Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2017: 1. Quartal *** 2. Quartal *** 3. Quartal ***

Freitag, 30. Juni 2017

Der Vollmond am 9. Juli 2017

Die einen nennen es kafkaeske Zeiten, die anderen meinen sie seien im falschen Film. Mehr und mehr bekommen wir das Gefühl, von unserer wahren Natur abgeschnitten zu sein, und uns irgendwie hierher verirrt zu haben.

©love.com/Pinterest s.u.
So ist es auch, denn es wird definitiv alles mögliche dazu getan, uns in den falschen NWO-Film hineinzubekommen. Da wird mal eben im Grundgesetz retuschiert und nächtens strengere Gesetze zur Überwachung beschlossen; in fragwürdiger Allianz mit der EU werden die Sanktionen gegen Russland völkerrechtswidrig fortgesetzt; und unsere Landesgrenzen sind immer noch offen, für alle die hineinspazieren wollen.

Es gibt so viele Gründe, warum diese Zustände nicht mehr haltbar sind, und es ist unsere Pflicht und Verantwortung, unserem Land eine neue Richtung zu geben. Denn wir sind goldrichtig, nur der alte Rahmen, der paßt jetzt nicht mehr.

Montag, 26. Juni 2017

Eulenblick N°15

©wallpaperscraft.com /Pinterest s.u.
26.06.  Die Unbestechlichen +++ Bandenkriminalität und EZB +++ Illuminati im Zorn-Modus +++ Rothschild kauft viel Gold +++ Systemwechsel +++ Potsdamer Begegnungen +++ Zeit für den Friedensvertrag
27.06.  Die Putin-Interviews deutsch +++ Interview mit Florian Homm +++ US-Koalition bombardiert Gefängnis +++ Grundeinkommen für S-H +++ USA drohen Syrien +++ Vortrag Christoph Hörstel
28.06.  Nicht jeder mag Veränderung +++ Mars macht mobil +++ Ausländische Geheimdienste +++ Atommüll darf schwimmen
29.06.  Die BTW ist längst egal +++ Fulford neu +++ Bereit zum Angriff +++ Ermittlungen gegen Kardinal +++ Fake News Hysterie
30.06.  Italien will Häfen schließen +++ Warum Ghad- dafi gestürzt wurde +++ US-Atombomber trainieren +++ Finanzielle Totalüberwachung +++ HG-Update +++ Ein großes ß +++ Drei neue Gesetze +++ Offizier zeigt UvdL an +++ ♡ Danke für Spenden +++ Ehe mit Tieren +++ Ehe für alle verfassungswidrig
02.07.  Die CNN-Story +++ USA: im August wird es finster +++ HG-Update +++ Türkei beschlagnahmt Kirchen

Sonntag, 25. Juni 2017

Me, Myself and Media 35 - Kafkaeske Zeiten

Ken Jebsen mit dem aktuellen Überblick

Quelle: https://youtu.be/Rb1W2GQTXNs
veröffentlicht am 25.06.2017
Das Internet als Startschuss sozialer Netzwerke mit allen seinen Folgen für das Pyramiden- system der Macht, war so nie geplant. 
Suchmaschinen und ihre Metadaten sind aktuell vor allem militärische Werkzeuge, die von den Geheimdienstkonzernen für die flächendeckende Überwachung der eigenen Bevölkerung bzw. für das Ausspionieren des Gegners genutzt werden. 



Freitag, 23. Juni 2017

KenFM im Gespräch mit: Sergey Filbert

Sergey Filbert betreibt den youtube-Kanal Golos Germanii

Quelle: https://youtu.be/zhC6RZABpOs
veröffentlicht am 22.06.2017
Wer als Bürger der Russischen Föderation wissen möchte, was speziell die Deutschen über Russland, seine Politik und seine Kultur denken, geht ins Internet und schaltet dort den Kanal „Golos Germanii“ ein. „Golos Germanii“ bedeutet übersetzt „Stimme Deutschlands“.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Der Neumond am 24. Juni 2017

Eine spannende Zeit, die jetzt beginnt, und langsam sickert es ins Bewußtsein der Menschen: das alte System hat ausgedient, denn es ist fast nichts mehr so, wie es war. Unaufhaltsam be- treten wir neues Zeitland, für das wir kollektiv und persönlich eine Wahl getroffen haben.

Die Menschen merken: wir werden nach Strich und Faden belogen; es wird von oben gegen den Erhalt der Familien gearbeitet; unsere Kinder werden miß- braucht, genderisiert und lernen falsche Inhalte; un- sere Werte und Gesetze werden im großen Stil mißachtet; unsere Steuergelder werden für fragwür- dige Vorhaben verschleudert; und den Zuwanderern wird in allen Bereichen der Vorzug gegeben – zu offensichtlich ein großangelegtes Umerziehungs- programm.

Das hatten wir doch schonmal, vor 70 Jahren... und jetzt wird fleißig nachgelegt. Doch kommen wir auch in gefährliche Grenzbereiche, denn bald wird diese Entwicklung unumkehrbar sein, ziehen wir nicht end- lich die Notbremse und sorgen für eine Zukunft, wie WIR sie wollen.

Mittwoch, 21. Juni 2017

KT: Die große Chance der Deutschen Mitte

Diesen Beitrag der KT - Kosmische Tagesschau - fand ich so hervorragend, daß ich ihn gerne veröffentliche. Mögen alle Zeitzeugen erkennen, welch wunderbare Möglichkeit der Verände- rung uns die Deutsche Mitte bietet! Osira

*
Zu unserem Aufruf, die neue Partei Deutsche Mitte bei der Unterschriftenaktion zu unterstützen, bekamen wir einige Leserzuschriften, die das nicht so gut fanden. Deshalb dazu ein paar Anmerkungen zum besseren Verständnis.

Der Schreiber dieser Zeilen war bislang selbst über- zeugter Nichtwähler. Denn unser bestehendes politi- sches System ist – wie die KT-Leser wissen – eine Scheindemokratie. Auf der politischen Bühne agieren gut geschulte Politikdarsteller, die letztlich alle Diener der gleichen dunklen Mächte im Hintergrund sind.

Dienstag, 20. Juni 2017

Eulenblick N°14

©Pinterest s.u.
20.06.  Russland bereitet Abfang von US-Flugzeugen in Syrien vor +++ HG-Update +++ Israel schränkt Strom in Gaza ein
21.06.  Zeugen zu 13 Brandanschlägen gesucht +++ Kein nationaler Staatsakt für Kohl +++ Hitzewarnung +++ Nato-F16 versuchte Annäherung an Schoigu's Maschine +++ Sonnenwende-Heilsingen für DE +++ Über die Verantwortung als Staatsbürger
22.06.  Fulford neu +++ Bundestag gibt Staatstrojaner frei +++ Auch das kommt ans Licht +++ Bilanz des NATO-Gipfels
23.06.  G20 wird jetzt von Kriegsschiff geschützt +++ ♡Danke für Spenden♡ +++ Anpassungen im Nahen Osten +++ Kurznachrichten +++ Die Kohl-Tragödie
24.06.  Druschba-Anmeldung verlängert +++ Revanche auf israelisch +++ Konstruktive Zusammenarbeit +++ Zugriff in LA
25.06.  Arroganz-Urteil +++ Publikum reagiert eisig auf UvdL +++ Vernichtende Bilanz +++ Brief an Lidl +++ Youtube löscht Video von Generalmajor
26.06.  Schwerster Grundrechtseingriff +++ Assange prophezeit +++ HG-Update

Montag, 19. Juni 2017

Walerij W. Pjakin: Zum Anschlag in London

Katar und seine plötzliche Freundschaft zu Russland

Quelle + Übersetzung: Russland Ungefiltert
https://youtu.be/uaPapOPOJ3k
Russische Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=59MRc3UUgaQ
veröffentlicht am 16.06.17
Es sind nur 13min, das russische Video geht über eine Stunde

Sonntag, 18. Juni 2017

Christoph Hörstel zur Lage KW 24

Machtergreifung in Deutschland

Quelle: https://youtu.be/zQuWbxiPjjk
veröffentlicht am 18.06.2017
Dieser Wochenbericht mal in groß, weil wichtige Themen behandelt werden. Bitte denkt an die Unterstützer-Unterschriften, damit die Deutsche Mitte zur Wahl zugelassen wird!  https://deutsche-mitte.de/uus/

Samstag, 17. Juni 2017

Rede von Beatrix von Storch

Die wirkliche Lage in Deutschland durch die Flüchtlinge

Quelle: https://youtu.be/_2O2nv7ymuk
veröffentlicht am 9.06.17
Dies ist keine Parteienwerbung, sondern eine ausgezeichnete Rede, die Fakten belegt und die unbequeme Wahrheit darstellt. Die Bildqualität ist nicht so gut, doch kommt es auf die Worte an.

Freitag, 16. Juni 2017

Die Sommersonnenwende 2017

Es ist Mittsommer, Zeit der Freude und der Feste, das Leben zu feiern! So neigen wir uns dem höchsten Sonnenstand des Jahres zu, und wir haben jetzt die zwei kurzen Wochen, in denen es nachts nie ganz dunkel wird, sondern ein Dämmerungszustand besteht.

Värmland / Schweden
Eine passende Metapher für Europa, und insbesondere Deutschland, denn es ist höchste Zeit, aus dem Zustand der Dämmerung zu erwachen – und die Wahrscheinlichkeit wächst, daß dies in den nächsten Wochen und Monaten geschieht. Wir wissen seit langem, daß der Tag X naht, viele haben gewarnt, aber es dürfte eine ganz andere Sache sein, ihn und die Folgen zu erle- ben.

So zeigt das Sonnenwendhoroskop auch eine Götterdämmerung an, in der sich zuerst die fal- schen Götter aufbäumen, weil sie ihren Untergang nahen sehen. Sie werden die alten Struktu- ren mit sich nehmen, wie es sich gehört, wenn man das Paradies verläßt.

Dienstag, 13. Juni 2017

Eulenblick N°13

© Pinterest s.u.
13.06.  Ein Wind des Laizismus +++ Fulford neu +++ Hartgeld-Update
14.06.  Wieder bricht ein brennendes Hochhaus nicht zusammen +++ 700 Container Munition
15.06.  Rauch in Tschernobyl +++ Trump welcome zum G21-Treffen
16.06.  Gabriel und Kern verurteilen neue Russland-Sanktionen +++ Ab sofort Grenzkon- trollen in DE +++ Schmidt-Bild hängt wieder +++ Merkel-muss-weg-Song
17.06.  Moskau lässt Brüssel abblitzen +++ Putin warnt Regisseur Stone +++ Trauer um Helmut Kohl +++ Merkel kritisiert US-Sanktionspläne +++ Russland-Sanktionen völkerrechtswidrig +++ Die Putin-Interviews +++ Merkel die Links- frontkämpferin +++ Frauenkraft Online-Kongress
18.06.  Wutrede eines Polizisten +++ D-A-CH Meditation geht weiter +++ Neue Kritik an vdL +++ Zeitplan für Abzug aus Incirlik
19.06.  Die Welt ist ein Comic +++ Fehlt nur noch der große Knall +++ Immunitätsaufhebung Frauke Petry +++ Post :-) +++ Fundstück

Samstag, 10. Juni 2017

3. Bundesparteitag der Deutschen Mitte

Die Eröffnungsrede von Christoph Hörstel in Kassel am 03.06.17

Quelle:
https://youtu.be/bIUp_3jXG5g
http://deutsche-mitte.de/mitgliedschaft/
Christoph Hörstel gibt einen 15min Überblick über die politische Lage

Donnerstag, 8. Juni 2017

Dienstag, 6. Juni 2017

Das geheime Leben der Bäume

KenFM zeigt einen Vortrag von Erwin Thoma

Quelle: https://youtu.be/YSPlTd5wpD0
veröffentlicht am 05.06.2017
Erwin Thoma ist ein Geschenk. Wenn der gelernte Förster und Volkswirt vom geheimen Leben der Bäume erzählt, wenn er dem Laien das hochkomplexe Ökosystem Wald in Details näher bringt, ist das spannender als jeder Krimi.



Montag, 5. Juni 2017

Eulenblick N°12

© Pinterest s.u.
05.06.  Unsere Identität soll bleiben +++ Deutsche Souveränität eingeschränkt +++ CNN erstellt Videos selbst +++ Katar soll isoliert werden
06.06  Intern: Paypal +++ Es wird eng für die Ministerin
07.06.  Fulford 05.06. +++ Trump twittert zu Katar +++ Kabinett bewilligt Abzug aus Incirlik +++ Bundestag beschließt Verbot von UKW-Radios +++ Unterstützungsunterschriften für Deutsche Mitte +++ BRD endet am 24.09.? +++ WE-Info
08.06.  Die Wahrheit über Libyen
09.06.  Arizona bestätigt Gold + Silber als Währung
10.06.  USA wollen ihre Kriegsschiffe in RU betreuen lassen +++ Offener Brief eines Polizisten +++ Zugriff auf Whats-App
11.06.  Gurken in 97340 Segnitz abzuholen +++ NRW-SPD-Chef ruft zum Boykott von Xavier Naidoo auf
12.06.  Maas kassiert Ohrfeige von UN +++ Ukrainer haben jetzt Visafreiheit für EU +++ Neues vom Gurken-Skandal +++ Iran hat Beweise +++ Hartgeld- News

Sonntag, 4. Juni 2017

Der Vollmond am 9. Juni 2017

Das äußere Geschehen kann man sich ja nur noch aus der Distanz betrachten, weil es ist so bizarr geworden, daß man sich ständig fragen kann, womöglich im falschen Film gelandet zu sein. Es ist bestenfalls zu einer aus dem Ruder laufenden Groteske mutiert.

© Yoko /Pinterest s.u.
Wie jedesmal wenn ich an Zeitschrif- ten vorbeikomme, leiste ich mir das Vergnügen, das Spiegel-Cover umzu- drehen, welches diese Woche einen Trump zeigt, der die Erde mit einem Golfschläger wegschießt. Bitte plant schon mal für die Neue Zeit einen Studiengang ein, in dem Journalisten das Fach „windige Propaganda-Tricks & Mindcontrol“ belegen müssen – natürlich um diese zu entlarven. Wir werden in den nächsten Jahren jede Menge Aufklärer mit detektivischem Spürsinn brauchen.

Fast fühlt man sich an das Jahr 1939 erinnert: die Masse läuft kritiklos mit, sie kann nicht nur, nein sie will das drohende Ungemach nicht heraufziehen sehen. Die Minderheit, welche die Lage erkennt, wird nun gemobbt, gemieden, verfolgt und ausgeschlossen.