.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2018: Vorschau 1. Quartal ***
Vorschau 2. Quartal ***

Mittwoch, 16. August 2017

Grosny - Wolgograd - Moskau 06.-09.08.2017

Druschba-Freundschaftsfahrt Russland 2017

Quelle: eingeschenkt.tv
https://youtu.be/a_vB17iqoEA
Die Fahrt geht zurück in Richtung Moskau mit Zwischenstopp in Wolgograd, der Stadt, die bis 1961 Stalingrad hieß. Hier besuchen die Friedensfahrer die Mutter-Heimat-Statue (Скульптура „Родина-мать“), welche an die Schlacht der sowjetischen Armee gegen die deutsche Wehrmacht im Jahr 1942/1943 erinnert.

Nach 13stündiger Fahrt in Moskau angekommen, erwartete die Friedensfahrer ein kultureller Höhepunkt: Sonja Gimaletdinow, Professorin für Kammermusik und Korrepetition an der Dresdner Musikhochschule „Carl Maria von Weber“, war extra mit ihren Musikern und Musikerinnen angereist, um hier in Moskau ein klassisches Konzert zu geben.

Mit einem Interview und Impressionen vom nächtlichen Moskau und der Abschlussveranstaltung bei den „Nachtwölfen“ endet unser filmischer Report.

Wir berichten für Euch von der Kaukasus Route, welche mit ihrer Länge von insgesamt 8000 Kilometern die längste Tour der Freundschaftsfahrt ist. Unterstützt uns auch finanziell, damit wir diese Arbeit auch in Zukunft fortführen können: http://eingeschenkt.tv/spenden/

1 Kommentar:

  1. Danke liebe Friedensfahrer
    für all die Eindrücke und Eure wundervollen Begengnungen
    mit Menschen, die,
    wie (fast) alle Menschen auf dieser schönen Erde
    LEBEN und glücklich SEIN wollen.

    Maria

    AntwortenLöschen

Die Kommentare sind geschlossen.
Wir diskutieren in unserer Sternenlichter-Community auf VK
https://vk.com/public155084192