.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.

Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2016: 3. Quartal *** 4. Quartal ***

Sonntag, 27. November 2016

Urlaub vom 26.11. bis 12.12.

Nun ist es fast soweit den Urlaub beginnen zu können. Der Vollmond ist noch nicht ganz fertig, wird es aber heute noch. So bin ich schon mal dankbar für weniger Mails, weil es noch genü- gend zu tun gibt, wie endlich den Koffer zu packen...

...die Lieblingstasche muß wieder mit (*_*)
Ich bitte auch herzlich darum, die nächsten 2 Wochen keine Mails zu senden, außer Anfragen für Beratung oder den Astro-Kurs für Fortgeschrit- tene, die ich dann nach dem Urlaub beantworte. Kommentare können nicht freigeschaltet werden, da ich 4500 km vom PC entfernt sein werde - was mal dringend nötig ist nach 3,5 Jahren, und lange dafür gespart. Die Rubriken für Nachrichten werde ich noch weitgehend löschen, aber ihr könnt euch dann ja selbst durch die Feeds clicken, die sich weiter auto- matisch aktualisieren.

Dienstag früh um 4h geht es los in die Sonne, und in das Vergnügen, mal nichts tun zu müssen... und endlich zum Lesen zu kommen... und ich werde es genießen. Euch allen wünsche ich eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Herzlichst, Osira

Samstag, 26. November 2016

Der Vollmond am 14. Dezember 2016

Die Energie ist flirrend momentan, als ob sie sich nicht entscheiden kann, wo sie hin will. An der Oberfläche wirkt es zwar ruhig, doch darunter und hinter den Kulissen bereiten sich größere Verschiebungen vor.

"Das große Glück" ©Nike Kasis (Link s.u.)
Die Wahl Trumps hat die herrschende Politik- Szene ordentlich aufgemischt, zumal sie von ihrer eigenen Lückenpresse hinters Licht geführt wurde, indem die Medien Clinton hochjubelten. Danach konnten wir ihre unglaublichen Boshaftigkeiten lesen, mit denen sie sich immer noch sicher fühlten. Diese Phase dürfte sich sehr bald dem Ende zuneigen, denn Trump regiert praktisch jetzt schon.

Wir werden Zeugen einer umfassenden Umwäl- zung, die zum Jahresende ihren Anfang nehmen, und sich noch mindestens über das nächste Jahr erstrecken wird. Es ist jetzt von Dezember bis März die Möglichkeit sich zu befreien, die Zeit der glücklichen Fügung!

Dazu ist jedoch anzumerken, daß sich eine gute Fügung (Jupiter-Uranus) nur ergibt, wenn man in seine spezielle Verantwortung (Saturn) geht, in seine Bestimmung, und das gilt persönlich wie kollektiv. Der Saturn als Hüter der Zeit muß zuerst zufrieden gestellt werden.
- Artikel ist jetzt vollständig -

Freitag, 25. November 2016

Ankündigung Astrologie-Unterricht



Astrologie zu lernen, ist im Grunde eine Entscheidung fürs Leben. Denn sie nimmt Dich mit in Erkenntnisbereiche, die weit über andere Disziplinen hinausgehen. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele zu erfassen, sondern auch die dazu gehörige feinstoffliche Welt, die Transzendenz oder anders gesagt, was der Himmel mit Dir vorhat. Läßt Du Dich auf diese Reise ein, erschließt sich Dir eine Fülle von Erkenntnissen, doch geht sie Hand in Hand mit der Übernahme von Verantwortung.

Es gibt viele Wege - auch Schulen genannt - sich die Kenntnisse anzueignen, und jeder Astro- loge zeigt es Dir anders, auf seine Weise, in 'his way'. Was ich anbiete, ist eine gute Mischung aus traditioneller Klassik, Münchner Rhythmenlehre, psychologische Astrologie, Elemente aus dem Astrodrama, und wenn die Gruppe es will, auch Stundenastrologie.

Ein neuer Anfängerkurs startet am Mittwoch den 11. Januar 2017
um 19h30 auf Skype
Näheres seht ihr auf der Unterseite 'Unterricht + Supervision'.
Der Anfängerkurs ist voll, nur ein Kurs für Fortgeschrittene wäre noch offen,
dieser würde am Freitag den 13. Januar 2017 starten 

Bei Interesse schreibt mir mit Tel.nr., ich rufe sobald wie möglich zurück. Wenn sich genügend Teilnehmer melden, kann auch ein Kurs für Fortgeschrittene starten. Natürlich erhalten alle Teilnehmer auch meine Geburtsdaten - man sollte wissen, welchen Lehrer man bekommt.

Ich freue mich auf euch, Osira

Mittwoch, 23. November 2016

Trump! Was nun?

Christoph Hörstel im NuoViso Talk

Quelle:
https://youtu.be/gBKKMtTTr1E
veröffentlicht am 22.11.16 - - aus dem youtube-Begleittext:
"Allen Ernstes faselt Spiegel http://tinyurl.com/z5guqhb heute von mangelnder Bündnistreue Trumps, weil er mit Putin gut kann. HALLO??? DIE NATO IST KEIN ANTI-PUTIN-PAKT! Wer Statuten lesen kann, ist klar im Vorteil! Diese neue Volte der Hochverratspolitik von Merkel wird zu einer besonderen Wortmeldung der Deutschen Mitte führen! Sonntag will sie ihre Kandidatur verkünden? Besser, sie überlegt es sich noch einmal! Der Knast wartet - und jeder Regierungstag steigert die Haftdauer!" (O-Ton Christoph...)
Um seine Kritik an Trump zu verstehen, sollte man unbedingt dieses Video anschauen:
Trump's Rede vor der AIPAC
https://youtu.be/T97Bq3sQMDw

Dienstag, 22. November 2016

Snoopy's Zwischenruf N°16

21.11.  Das Economist Cover 2017
22.11.  Neues vom Blaubeerwald
23.11.  Direktkandidaten-Idee
24.11.  Todesstrafe mit 2erlei Maß
25.11.  Zwangsenteignung eines 80jährigen
















Montag, 21. November 2016

Warum Deutschlands Souveränität eingeschränkt ist

Eine Sendung von Kla.TV incl. Interview mit einem russischen Historiker

Quellen:
https://youtu.be/_t7UoOtLSv4
https://www.kla.tv/de
Besonders der 2+4-Vertrag wird gut erläutert. Diese letzten Punkte der fehlenden Souveränität würden es im Ernstfall ermöglichen, daß wir demnach jeden Nato-Befehl ausführen müßten. So mag der 2+4-Vertrag deutschen Gehorsam fordern - da aber das Völkerrecht über dem Staatsrecht und ihren Verträgen steht, kann uns niemand absprechen, wenn wir als Menschen Befehle im Ernstfall verweigern.

Sonntag, 20. November 2016

KenFM-Positionen 8: Strukturen der Macht

Ken Jebsens Gäste sind Dirk Koch, ehemaliger Leiter des SPIEGEL-Büro in Bonn; Prof. Dr. Ulrich Teusch, ARD-Hörfunk-Journalist und Autor; Wolfgang Herles, der den größten Teil seines Lebens für das ZDF gearbeitet hat; und Fulvio Grimaldi, Kriegsberichterstatter und Friedensaktivist aus Italien

Quelle:
https://youtu.be/oEgYRfHVCaY
veröffentlicht am 16.11.16
Eine halbwegs interessante Diskussion mit sehr unterschiedlichen Menschen, wenn man wissen möchte, was die Journalisten so umtreibt. Den Herles hätte Ken sich sparen können, der Grimaldi ist super. Was aber niemand anspricht, ist, daß es für uns nicht mehr um das Abgeben der Macht an eine Regierung geht, sondern um unsere Selbstermächtigung - das hat die ganze Runde noch nicht begriffen. Trotzdem danke an Ken!

Donnerstag, 17. November 2016

Der Neumond am 29. November 2016

Es ist die Jahreszeit des Loslassens, und der Herbststurm fegt erfrischend munter durch das politische Parkett. Die für das Establishment unvorhergesehene und unerwünschte Wahl von Donald Trump zum nächsten US-Präsidenten mischt ihre Strukturen ganz schön auf.

"Seid Schutzengel für alle Kinder!"
Beinahe faszinierend, ihre fiesen und abwer- tenden Kommentare zu hören, wäre es nicht so unsagbar peinlich, was EU-Granden so von sich geben, allen voran unsere Politiker. Es ist für sie wohl unfaßbar, daß eine in ihrem Wirken so eng mit den Lobbies verbandelte Institution wie die USA nun plötzlich aus- scheren könnte: aus der Abhängigkeit von den Kartellen, womöglich aus der Nato – deren Oberbefehlshaber der US-Präsident ja ist – und vielleicht sogar aus Gruppierungen, die bisher die zu spielende 'Musik' kompo- nierten. Mit grottenschlechtem 'Sound' übri- gens, der uns allen in den Ohren schmerzt.

Es wurde nicht mit einem Joker gerechnet, mit einer uranischen Veränderung von viel- leicht kataklysmischen Auswirkungen – so kann es kommen, wenn die Freiheit nicht geehrt wird. Donald Trump hat sich offen- sichtlich die Worte seines berühmten Vorgängers JFK zu Herzen genommen: „One man can make a difference.“
Artikel 18+

Freitag, 11. November 2016

Snoopy's Zwischenruf N°15

"Eure Politik crasht bald!"
11.11.  KenFM: Presse soll einpacken +++ Merkel gegen Trump +++ der 1. Stein fällt +++ Russlands Ton wird schärfer +++ Info zum Grünen-Hoax
12.11.  das Gehirnwäsche-Trio
13.11.  Folgen der US-Wahl +++ Sagenhaft
14.11.  Wutpolitiker +++ Adamu zu US-Wahlen +++ Hinfort mit ihnen
15.11.  Trump zum Jahresende gefährdet - Astrologe +++ Internes +++ Warnung vor vergifteten Briefsendungen
16.11.  Julian Assange ist frei? Also fast...
18.11.  VerschwÖrertreffen (*_*)
19.11.  ZDF verschweigt eigene Umfrage +++ Staatsfunk-Blüten
21.11.  Economist-Cover 2017

Dienstag, 8. November 2016

Der Vollmond am 14. November 2016

Ein lang erwarteter Paukenschlag hat uns aus dem Dahindämmern von 'wann passiert denn endlich was' herausgeholt: die Clinton-Affäre. Nicht daß wir solches erwartet hätten, aber daß die Elitären mehr treiben als die Fäden ziehen und schlecht regieren, sollte klar sein.

Das Interview mit Julian Assange und die Verkündungen vom Ex-Geheim- dienstler Steve Pieczenik sprechen Bände. Da wird jetzt eine Aufklärungs- welle losgetreten, die schon seit eini- gen Wochen läuft, und jetzt bereit ist für die Öffentlichkeit. Wie Pieczenik gesagt hat, brauchte es etwas Zeit, bis die Whistleblower in Sicherheit waren. Und jetzt kommt der Mainstream und sagt: das FBI rudert zurück. Ja klar sagen die das! Sie kriegen die Order dazu und führen klaglos jeden Befehl aus.

Denn natürlich wird das betreffende Establishment jetzt alle Register ziehen, um doch noch die Macht an sich zu reißen. Da werden dann Umfragen veröffentlicht, daß Clinton 5% vor Trump liegt. Und sicher wird es nun zu einem US-internen Kampf um die Macht kommen.

Sonntag, 6. November 2016

Snoopy's Zwischenruf N°14

"Wohin dreht die Welt sich jetzt?"
06.11.  fast mysteriös +++ Clintongate +++ das Letzte +++ Neues Video Dr. Pieczenik +++ Simon Parkes Update

07.11.  Clinton Affäre

08.11.  Drei Hochzeiten eine Wahl und der nächste Todesfall +++ Simon Parkes Update

09.11.  ZDF und Sputnik zählen unterschiedlich +++  blinde deutsche Politiker +++ Simon Parkes Update +++ Klagemauer mal anders