.
"Und in Wahrheit seid ihr die Anzeichen. Ihr seid der Katalysator. Ihr seid das Ergebnis. Es ist die Hingabe in den Seinszustand der Liebe, und sonst nichts. Und durch dieses Erscheinen, wie der Phönix aus der Asche, wird der Meister, der Mitschöpfer, der Katalysator bereit sein, den anderen bei ihrer Geburt zu assistieren."
Erzengel Michael


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.

Das Jahreshoroskop 2016 *** Die Jahresvorschau 2016 *** Das Äquinoktium 2016 ***
Kleinplaneten: Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2016: 3. Quartal

Donnerstag, 22. September 2016

KenFM am Telefon: Dr. Daniele Ganser

über Öl-Pipelines und Krieg in Syrien


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=0jpLZb0cxDI
veröffentlicht am 20.09.2016
„Merkel betreibt Luftaufklärung für Al-Qaida“



Dieses Interview mit dem Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser bringt die Fakten derart klar auf den Punkt, dass im Anschluss des Gesprächs jeder, wirklich jeder diese angeblich hoch komplexe Gemengelage kapiert hat.



Dienstag, 20. September 2016

Snoopy's Zwischenruf N°9

Es wird Alles galaktisch gut!
20.09.  Éklat im Sicherheitsrat +++ CETA kommt nun doch

21.09.  Machtwechsel +++ Regierung verschenkt Notfallreserve

22.09.  Syrien: Bumerang für den Westen

23.09.  110 oder 112 - was denn nun? +++ Die Nebel von Naton

24.09.  Alarmstufe Rot: Der Plan gegen D







Sonntag, 18. September 2016

Herbst Equinox 2016

Die Energieerhöhungen sind spürbar, besonders durch die Mondeklipse, und vielen Menschen macht das sehr zu schaffen. In gewisser Weise ist dies ein Anpassungsprozeß des Körpers an das einströmende Licht, und so tun wir gut daran, uns leicht zu ernähren.

Aber es kommen auch viele Themen hoch, die seelisch verdrängt oder gei- stig ignoriert wurden. Die Finsternisse haben ihre eigene kataklysmische Art, das Unterste nach oben zu kehren, und da drehen schon mal einige Leute durch. Daß das Licht anscheinend immer noch nicht die Politikerkaste erreicht hat, daran ist zu sehen, wie niedrig sie schwingen. Aber es machen sich deutlich Risse breit in der Sicht- weise der EU-Länder, vor allem in der Flüchtlingsfrage, und eine Einigung wie mit Grenzen umzugehen sei, ist auch nicht in Sicht.

Doch es können nun wichtige Ereignisse den Prozeß aufbrechen und beschleunigen, denn wir kommen jetzt in eine sehr dichte Zeit, wo es auf jede Entscheidung ankommt. Im Hintergrund laufen bereits starke Reinigungsprozesse, die erst später für uns sichtbar werden.

*
Der Artikel kann jetzt für 10€ bestellt werden an mail@seelenfindung.de
Er wird in 4 Wochen ganz veröffentlicht
An die Abonnenten wurde er versendet
(Einige Abos sind abgelaufen. Wer Verlängerung wünscht, bitte per Mail neu ordern)

Dienstag, 13. September 2016

NachdenKen über: Aufruf zur Demo "Es reicht!"




Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=lHv_aRQIWH8&feature=em-uploademail
Ken Jebsen ruft nochmals zur Demo auf, am 1. Oktober um 5 vor 12h vorm Kanzleramt. Es ist wichtig, dort und jetzt ein deutliches Zeichen zu setzen, was WIR wollen, und womit wir nicht einverstanden sind. Stille Plakate tun es auch. Dabei geht es nicht um Buh-Rufe oder pöbeln - nein, sehr viel wirksamer wäre eure SCHWEIGENDE PRÄSENZ. Sammelt euch innerlich, geht in eure Selbstermächtigung, strahlt sie aus! Das hätte eine Kraft, gegen die niemand etwas ausrichten kann - meint Osira.


Samstag, 10. September 2016

Die Mondfinsternis am 16. September 2016

Die Dinge beginnen nun sich zu entfalten, und die große Verschiebung der Macht zeigt ihre ersten Auswirkungen. Seit Jahren vom Osten vorbereitet, haben all ihre Anstrengungen Früchte getragen, ein neues Miteinander der friedlichen Cooperation zu erschaffen.

© Carroll
Deutlich sichtbar wurde dies auf dem G20-Gipfel in China, auf dem Obama ein brüskierender Empfang bereitet wurde. Auch die europäischen Repräsentanten wirkten etwas abgehängt. Dies hat viel zu tun mit ihren Russland-Sanktionen – ein beschämendes Nachäffen der US-Politik. Denn die Mehrheit der Welt sieht Russland in einer neuen Führungsrolle, weil es unglaublich souverän, gelassen und umsichtig auf die Her- ausforderungen des Westens reagiert. Dies ist in erster Linie Putin und Lawrow zu verdanken, mit ihnen stehen herausragende Führungspersön- lichkeiten an der Spitze des größten Landes der Welt.

Sie haben bereits geschafft, einen Großteil der Staaten in einen kreativen Dialog einzubinden, über Cooperationen und Möglichkeiten der ge- genseitigen Förderung. Damit zeigen sie deut- lich, daß kriegerische Auseinandersetzungen überflüssig sind. Wir leben ist äußerst spannenden Zeiten.

Sonntag, 4. September 2016

Simon Parkes Interview 01.09.2016

Hidden Plans to start WW III

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=MWhGjnIoNw8&feature=youtu.be
Aufgrund der Wichtigkeit habe ich mich nun doch entschlossen, dieses Video zu veröffentlichen. Es ist auf englisch, aber gut verständlich. Ich halte ihn für sehr vertrauenswürdig, seine Website ist hier, dort erfährt man auch mehr über ihn:
http://www.simonparkes.org/
Wer keine Zeit für 1,5h hat, das Wichtigste zusammengefasst (Dank an Heide):

Es gibt ein neues Video vom 4.09. mit Simon Parkes, ein Interview von Wolf Spirit Radio, 2 std. in denen er Fragen beantwortet (der Interviewer hat mächtig gute Laune :-) :
https://www.youtube.com/watch?v=UlXMHR4jmh4&list=TLLepOvb6YPxUwNjA5MjAxNg

Samstag, 3. September 2016

Snoopy's Zwischenruf N°8

04.09.  Links zur "Wahl" in Meck-Pom + zum Compact-LIVEstream ab 17h +++ neustes Interview mit Simon Parkes +++ Nachtrag zur Hochrechnung

07.09.  DW darf türkisches Interview nicht senden +++ Kein Konto für die AFD

08.09.  UNO warnt vor Hofer

15.09.  Wildpferde in den US sollen ausgerottet werden

Freitag, 2. September 2016

Jupiter Ingress Waage

Einmal im Jahr wechselt Jupiter das Zeichen und begünstigt somit dessen Energie. Momentan läuft Jupiter in der Jungfrau, was unseren Fokus viel mehr auf unsere Wahrnehmung gelenkt hat – es war und bleibt wichtig in dieser Zeit, ganz aufmerksam zu sein.

© Marc Chagall
Jupiters Wechsel steht kurz bevor: am 09.09. betritt er das Zeichen Waage, und wird im Folgejahr die Venus-Energie entsprechend stärken. Der größte Planet unseres Sonnensystems gilt als Förderer und Wohltäter, was er in unserem Leben anstößt, vermehrt sich. Wir erleben das nicht immer positiv, weil es auch darauf ankommt, ob wir die jeweiligen Themen geklärt haben. Doch im Grunde bringt er uns Fülle, Wohlergehen und Glück – wenn wir es denn auch annehmen mögen.

Mit Jupiter in der Waage werden Beziehungen aller Art aktuell, und es geht dabei um die Verwirklichung von Frieden, Ausgleich und Harmonie. Es werden neue Strategien entwickelt, welche die Zusammenarbeit fördern, aber am wichtigsten wird sein, unsere Herzen für die Liebe zu öffnen.

Montag, 29. August 2016

KenFM: Me, Myself and Media 26

Erweiterung des Terror-toriums

Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=Ikr9OXNG6o0&feature=em-uploademail
veröffentlicht am 28.08.16
"Wäre die NATO eine Fußballmannschaft, hätte man sämtliche Spieler längst gesperrt – auf Lebenszeit."